Senator

Suprême Edition

Als eine Lounge noch Club hieß –
durfte ein Flügel Leder tragen.

Blüthner Suprême Edition

“Nach meinem Kaffee und meiner Zigarre gingen wir in den Aufnahmeraum, wo sie einen Blüthner stehen hatten. Nun, dieser Blüthner hatte den wunderbarsten singenden Klang, den ich je gehört hatte. Ich wurde enthusiastisch und entschied, meine geliebte Barcarolle von Chopin zu spielen. Das Klavier inspirierte mich. Ich glaube nicht, dass ich je besser gespielt habe.“ Artur Rubinstein, in seiner Autobiografie „My Many Years“, auf Seite 281.

Dieser Aufnahmeraum hätte auch ein Club sein können. Und der Flügel in diesem Club hätte ein Senator sein können. Das Instrument ist in Palisanderholz oder französischem Nussbaum gefertigt und besticht durch seine goldgeprägten Lederapplikationen. Den individuellen Wünschen unserer Kunden sind auch hier kaum Grenzen gesetzt. So berät man Sie im Blüthner Zentrum Wien zum Beispiel gerne bei der Farbwahl des Leders – oder bei der Findung der richtigen Größe, denn auch unser Modell Senator ist in allen Flügelgrößen erhältlich.

Stilvoll und traditionell elegant hat dieser Flügel den Glanz vergangener Epochen geprägt - und erfreut sich heute wieder großen Zuspruchs. Das liegt jedoch nicht nur an seinem aufregenden Äußeren, sondern auch daran, dass er so einzigartig golden klingt, wie eben nur ein Blüthner golden klingt. Aber das sagte Rubinstein ja schon.