zurück

Kartenpreise

  • Normalpreis: € 24,-
  • Pensionisten: € 19,-
  • Schüler & Studenten: € 10,-

Kartenbüro

Blüthner Zentrum Wien
Bräunerstraße 5, 1010 Wien
Tel: +43 (0)1 512 01 10
Öffnungszeiten & Kontakt per E-Mail bestellen

Sie können Karten zu den Konzerten entweder direkt im Kartenbüro erwerben oder vorab telefonisch bzw. per E-Mail reservieren und sie später im Kartenbüro oder an der Abendkassa abholen. Bitte vergessen Sie in beiden Fällen nicht Ihren Namen sowie die gewünschte Anzahl der Karten und die Preiskategorie anzugeben.

zurück

Mittwoch, 24. April 2019 | 19:30 Uhr

Haus der Ingenieure, Eschenbachgasse 9, 1010 Wien

Interpreten

Karin Adam, Violine
Doris Adam, Klavier

Programm

A. Pärt: Fratres für Violine und Klavier
L. v. Beethoven: Sonate für Violine und Klavier in c-Moll, op. 30,2
F. Poulenc: Sonate für Violine und Klavier
H. Wieniawski: Fantaisie brillante über Motive aus
C. Gounods Oper „Faust“, op. 20


Insgesamt 10 Violinsonaten beinhaltet das Oeuvre Beethovens: die drei Sonaten des op. 30 zählen zu der so genannten „zweiten, heroischen“ Schaffensphase des Großmeisters, deren 2. pathetische und auch sinfonisch anmutende Sonate den eigentlich Höhepunkt des Zyklus darstellt. Unter dem Titel „Kontraste“ präsentieren sich das beliebte Kammermusikduo Adam, beim Blüthner-Zyklus mittlerweile zum 3. Mal zu Gast, mit Romantik und Nervenkitzel, wie es selten ein Ausnahmewerk wie die „Faust-Fantasie“ zu Ausdruck bringt: der berühmte „Teufelsgeiger“ Wienawski komponierte sich 1865 basierend auf Gounods Oper „Faust,“ die im Frühling 1859 Europas Opernhäuser im Sturm eroberte, eines seiner mitreißendsten Bravourstücke quasi selbst auf den Leib.