Blüthner-Zyklus Blüthner-Zyklus Blüthner-Zyklus

Samstag, 5. Mai 2018 | 17:00 Uhr *

Haus der Ingenieure, Eschenbachgasse 9, 1010 Wien


NATALIA EHWALD Klavier


D. Schostakowitsch: Präludium und Fuge C-Dur, op. 87/1
R. Schumann: "Kreisleriana", op. 16
C. Debussy: 3 Préludes
M. Ravel: Sonatine


*17:00 Uhr: Beginn der Weinverkostung
19:00 Uhr: Konzertbeginn
vorauss. Ende: 20:15 Uhr

  Kartenbestellung  
  Abonnements

Sie können Karten zu den Konzerten entweder direkt im Kartenbüro erwerben oder vorab telefonisch bzw. per E-Mail reservieren und sie später im Kartenbüro oder an der Abendkassa abholen. Bitte vergessen Sie in beiden Fällen nicht Ihren Namen sowie die gewünschte Anzahl der Karten und die Preiskategorie anzugeben.


Kartenpreise

Normalpreis: € 24,00

Pensionisten: € 19,00

Schüler & Studenten: € 10,00

Kartenbüro & telefonische Reservierung

Blüthner Zentrum Wien
Bräunerstraße 5, 1010 Wien
Tel: +43 (0)1 512 01 10


Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10:00-13:00 Uhr und 14:30-18:00 Uhr
Sa: 10:00-14:00 Uhr



  Karten reservieren



"Ich muss meine tiefste Bewunderung für dieses Instrument ausdrücken" so schrieb es einst Claude Debussy ins Stammbuch der Leipziger Traditionsmarke Blüthner. Gleichermaßen enthusiastisch äußern sich Kritiker und Publikum über das beseelte, poetische Spiel sowie die große musikalische Energie und Intensität der in Berlin lebenden Pianistin Natalia Ehwald. Kurz vor Ende unserer Jubiläumssaison präsentiert sie nun einen Abend rund um Komponisten wie Debussy, deren musikalisches Schaffen von Blüthner-Instrumenten inspiriert oder mit der Blüthner Heimatstadt Leipzig verbunden ist. Ins Zentrum stellt sie dabei ein Schlüsselwerk romantischer Klavierliteratur: Robert Schumanns exzentrischen, wilden und geistreichen Klavierzyklus "Kreisleriana".
Als Einstimmung laden wir um 17:00 Uhr gemeinsam mit WEIN & CO zu einer exklusiven und geführten Verkostung hervorragender deutscher Weine.




In Kooperation mit